Ideale Vorbereitung der Sportplätze mit Markierkreide

Vereine, die Leichtathletik und Fußball anbieten, benötigen natürlich Markierwagen, um ihre Sportplätze entsprechend zu präparieren. Denn gerade beim Fußball und bei der Leichtathletik müssen verschiedene Linien eingezogen werden, damit diese Sportarten regelgerecht über die Bühne gebracht werden können. Natürlich muss im Markierwagen auch eine entsprechende Markierkreide zum Einsatz kommen. Denn nur mit einer qualitativ hochwertigen Markierkreide können die Plätze auch entsprechend ausgestattet werden, um die Veranstaltungen regelgerecht auszutragen. Die Markierkreide von Teamsportbedarf.de ist frei von umweltschädlichen Giftstoffen, biologisch abbaubar außerdem findet man darin keine Lösemittel. Damit sich die flüssige Markierkreide fast von selbst mit dem Wasser vermischt, ist die Viskosität der Markierkreide entsprechend eingestellt. Diese mit Wasser verdünnbare Markierkreide kann mit allen herkömmlichen Nass-Markierwagen auf die Plätze gebracht werden, diese werden von Teamsportbedarf.de ebenfalls angeboten. Direkt nach dem Abtrocknen sind die Plätze bespielbar, wobei das Abtrocknen der Plätze schnell vonstatten geht, zudem hat die flüssige Markierkreide eine sehr gute Beständigkeit gegen Nässe und Feuchtigkeit.

Die flüssige Markierkreide kann dann mit dem Nassmarkierwagen von Teamsportbedarf.de verarbeiten. Dabei erhalten die Vereine einen hochwertigen Markierwagen, der über ein Fassungsvermögen von 15 l verfügt. Gelb lackiert ist die stabile Stahlkonstruktion, zudem sorgen die 250 × 90 mm Ballonäder für einen leichten Lauf des Gerätes. Dadurch sind hervorragende Bedingungen für ideale Markierungsergebnisse garantiert. Mit der flüssigen Markierkreide und dem Nass-Markierwagen können alle Rasenspielflächen und Tennenplätze vorbereitet werden. Das Gewicht des Nass-Markierwagens beträgt ca. 21 kg, die Rollenbreite liegt bei 10 cm. Außerdem ist die Farbintensität der flüssigen Markierkreide regulierbar, die Außenmaße betragen 95 × 65 x 90 cm. Das Material des Nass-Markierwagens für die Markierkreide besteht aus Stahl beziehungsweise Kunststoff, das Gerät ist vielseitig einsetzbar sowie langlebig und stabil.

Diese Attribute treffen auch auf den Trocken-Markierwagen zu, mit dem die Markierkreide auf die Plätze gebracht werden kann. Auch hier bekommen Vereine einen hochwertigen Markierwagen, der ein Fassungsvermögen von ca. 50 l Markierkreide besitzt. Hier ist die stabile Stahlkonstruktion blau lackiert, die vier luftbereiften Ballonräder garantieren einen leichten Lauf des Wagens. Auch hier sind optimale Markierungsergebnisse gewährleistet. Neben der Markierkreide kann auch noch Kalk und Gips verwendet werden. Das Gewicht des Markierwagens beträgt ca. 20 kg, die Streubreite der Markierkreide liegt bei ca. 5-12 cm. Die Farbintensität der Markierkreide ist regulierbar, das Material besteht auch hier aus Stahl bzw. Kunststoff. Mit diesem Gerät und entsprechender Markierkreide ist es für Vereine ein Leichtes, ihre Plätze für verschiedene Sportveranstaltungen vorzubereiten.